Wie das Rad ins Rollen kam
Bis ins Jahr 1945 reicht unsere Firmengeschichte zurück. Am 9. August eröffnete Nikolaus Siegfried eine kleine Schmiede in der Aichgasse 4 in Hochheim. Zunächst Werkstatt für Maschinen aus der Landwirtschaft stieg er bereits in den 60er-Jahren auf die Reparatur von Lastkraftwagen und Nutzmaschinen um, wodurch ein erster Umzug in die Rüdesheimer Straße nötig wurde.
Der Betrieb wuchs kontinuierlich weiter und 1996 wurde es Zeit für den nächsten Standortwechsel. Dr.-Ruben-Rausing- Straße 2 a hieß das neue, 15 500 m2 große Domizil, das bis heute der Standort unseres Unternehmens geblieben ist. Stets in Hochheim ansässig, zählt unsere Firma zu den hiesigen Traditionsunternehmen und gehört seit 1986 zu den Scania-Servicepartnern mit einem Scania-Verkaufsbüro und einem nach RP-Vorschriften anerkannten Schulungsraum. Seit Juli 2015 sind wir außerdem Alltrucks-Partner.

Seit seiner Gründung vor 70 Jahren
… befindet sich unser Betrieb in Familienhand. Heute leitet Sebastian Siegfried die Werkstatt in zweiter Generation. Unterstützt wird er dabei von seinen Kindern Kathrin Hofmann (Buchhaltung) und Thomas Siegfried (Werkstattmeister) sowie 20 gut ausgebildeten Mitarbeitern.

In Jahr 2017 wurde der laufende Geschäftsbetrieb mit einem Rechtsformwechsel auf Siegfried & Sohn GmbH umfirmiert.